14. April 2021

Berlin: Bessel/Becker beat brazilian Babos

Das wohl bisher spannenste, weil ausgeglichenste Ranking der diesjährigen Saison, fand in Berlin statt. In einer top location (South Beach) spielten acht Teams aus dem ganzen Bundesgebiet um wichtige Ranking-Punkte. Das Teilnehmerfeld entwickelte sich schnell zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft, wobei die vier Topteams sich in den Finalspielen enge und umkämpfte Spiele boten.

IMG-20140121-WA0008

Zwar nicht eingespielt, aber wohl mit der meisten Erfahrung und individuellen Fähigkeiten, ging Ranking-Primus Mo Obeid mit dem in Berlin lebenenden Brasilianer Ronaldo Gama an den Start. Doch die beiden spielten alles andere als souverän auf, denn die Konkurrenz war bestens vorbereitet. Bereits in der Vorrunde kamen die beiden Südländer unter Druck. Gegen die Lokalmatatoren und Shooting-Starts der Saison aus Berlin, Maik & Joel, konnte nur knapp und gewonnen werden. Im Halbfinale war dann sogar fast Schluß, als die beiden Münchner Don Albrecht & Alessandro Garcia kurz vor dem Matchball waren. Obeid & dem angeschlagenen Gama gelang aber noch das Künststück den haushochen Rückstand zu drehen und noch glimpflich ins Finale zu ziehen.

IMG-20140121-WA0007

Mit großen Ambitionen reisten auch die beiden Hühnen des Turniers, Dennis Bessel und Frank Becker an. In Berlin sollten wichtige Punkte geholt werden um Anschluß an die Rankingspitze zu halten. Die Vorrundespiele hatten die beiden soweit im Griff. Gegen die Teams aus München und Berlin brannte nichts an. Im Halbfinale wurde den Zuschauern ein tolles Match geboten. Joel & Maik, die direkten Konkurrenten in der Rankingtabelle, zeigten sich wieder als sehr unangenehme Gegner. Jeder Ball war heiß umkämpft. Letztlich setzen sich Bessel/Becker in 2:0 Sätzen durch und zogen das Ticket für das Finale.

IMG-20140121-WA0009

Mo Obeid und Ronaldo Gama war der harte Turniertag deutlich anzusehen. Lange harte Matches zollten Tribut und der von Krämpfen geplagte Gama wurde durchgehend mit Angriffen torpediert. Das aus einen Gewinnsatz mit 21 Punkten angesetzte Finale ging letztlich mit 21:19 für Bessel/Becker aus, die damit ihren ersten Turniersieg auf nationaler Ebene krönten und somit auf Platz 2 des nationalen Rankings vorstoßen konnten.

Das letzte von vier Rankings finden am 1. März 2014 von 10-19 Uhr im Multi Sports Rhein-Main in Wallau statt. Das aktuelle Ranking findet Ihr hier.

EnglishGerman
Instagram
Youtube