28. September 2021

Footvolley Germany unterstützt „Kids of Rio“

Der Deutsche Footvolley-Verband/Footvolley Germany möchte auf die karitative Aktion „Kids of Rio“ von unserem Spieler Mo Obeid hinweisen und bittet um Unterstützung. Mo versucht mit Sach- und Geldspenden in der Favela „City of God“ bzw. bekannt unter „cidade de deus“ in Rio de Janeiro aufmerksam zu machen. Bei seinen Besuchen übergibt er Sportbekleidung und Geldspenden, die für die Anschaffung von Nahrung und warmen Mahlzeiten verwendet werden. Über jede Hilfe ist Mo sehr dankbar. Wenn Ihr die Aktion unterstützen wollt, vermitteln wir gerne weiter. Bitte sendet eine Email an info@footvolley.de

Zeitungsartikel: Projekt „kids Of Rio“: Ex-Fußballer hilft Straßenkindern in Rio de Janeiro

EnglishGerman
Instagram
Youtube