20. Mai 2024

Spannende Footvolley-Turniere in Berlin und Köln: Joel Nisslein triumphiert in beiden Wettbewerben.

Footvolley begeisterte Sportler und Zuschauer bei den ersten zwei Outdoor-Rankingturnieren der Saison in Berlin und Köln. Mit technischem Geschick und Teamwork zeigten die Teilnehmer beeindruckende Leistungen auf dem Spielfeld.

Das Rankingturnier in Berlin war ein gelungener Auftakt in die Saison. Joel und Mitch Weber bewiesen ihr Können und überzeugten mit herausragendem Zusammenspiel. Sie sicherten sich den Sieg in einem spannenden Finale gegen Roman und Nils aus Frankenthal.

Das Turnier in Köln bot ebenfalls hochklassige Matches. Besonders das bisher größte Damenturnier mit 8 Teams sorgte für Aufsehen. Im Finale standen sich Lea und Nicole sowie das internationale Team Emmelie und Keyla gegenüber. Trotz einer starken Leistung mussten sich Lea und Nicole am Ende geschlagen geben und sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben.

In der Bronze-Kategorie der Herren in Köln konnte das Team Timon & Joki aus Oldenburg den Sieg für sich verbuchen. Im Silber-Level-Turnier konnten Alessandro & Diego aus Köln den ersten Platz für sich verbuchen. Sowohl in der Bronze als auch in der Silber-Kategorie wurde Footvolley auf höchstem Level und ausgeglichenen Spielen gezeigt.

Die Turniere in Berlin und Köln zeigten das wachsende Interesse an Footvolley als aufstrebende Sportart. Die Atmosphäre war geprägt von Spannung und Leidenschaft für den Sport, die in der Community überall zu finden ist.

Nun richtet sich die Aufmerksamkeit auf das bevorstehende Großereignis in Schwäbisch Gmünd. Vom 22. bis 25. Juni wird die Stadt Gastgeber der Gmünder Stadtmeisterschaft und des internationalen EFVL Major Turniers sein. Hierbei messen sich die besten Teams Europas – Footvolley auf höchstem Niveau ist garantiert.

EnglishGerman
Instagram
Youtube